SoNII Logo klein

Beratung auf Augen-Höhe

Menschen mit Behinderung sind Berater
und Unterstützer.

Das bedeutet zum Beispiel:
Ein Berater im Rollstuhl unterstützt
einen anderen Rollstuhl-Fahrer.
Oder ein blinder Berater berät
einen blinden Menschen.

Peer to peerberatung 3
 
  • Diese Berater und Therapeuten
    verstehen viele Probleme ohne lange Erklärung.
    Berater mit Behinderung
    haben die gleichen Erfahrungen
    wie die Menschen.
Verstehen 2
 
  • Die Berater nehmen sich Zeit für die Menschen.
    Sie helfen bei der Suche nach einer Lösung
    für die Probleme.
  • Die Menschen können Vertrauen zu den Beratern
    bekommen.
    Sie können ohne Angst von ihren Problemen
    erzählen.
beratung 2
 
  • Die Berater zeigen:
    Ich arbeite trotz meiner Behinderung.
    Das können Sie auch schaffen.
  • So bekommen die Menschen Mut.
    Die Menschen planen ihr Leben
    nach ihren Wünschen.
beratung 3
 



Wir informieren und beraten

  • Menschen mit Behinderung
    und psychisch kranke Menschen.
  • Eltern und Angehörige
    von Menschen mit Behinderung.

Die Beratung ist kostenlos.