SoNII Logo klein

Beratung auf Augen-Höhe

Menschen mit Behinderung sind Berater
und Unterstützer.

Das bedeutet zum Beispiel:
Ein Berater im Rollstuhl unterstützt
einen anderen Rollstuhl-Fahrer.
Oder ein blinder Berater berät
einen blinden Menschen.

Peer to peerberatung 3
 
  • Diese Berater und Therapeuten
    verstehen viele Probleme ohne lange Erklärung.
    Berater mit Behinderung
    haben die gleichen Erfahrungen
    wie die Menschen.
Verstehen 2
 
  • Die Berater nehmen sich Zeit für die Menschen.
    Sie helfen bei der Suche nach einer Lösung
    für die Probleme.
  • Die Menschen können Vertrauen zu den Beratern
    bekommen.
    Sie können ohne Angst von ihren Problemen
    erzählen.
beratung 2
 
  • Die Berater zeigen:
    Ich arbeite trotz meiner Behinderung.
    Das können Sie auch schaffen.
  • So bekommen die Menschen Mut.
    Die Menschen planen ihr Leben
    nach ihren Wünschen.
beratung 3
 



Wir informieren und beraten

  • Menschen mit Behinderung
    und psychisch kranke Menschen.
  • Eltern und Angehörige
    von Menschen mit Behinderung.

Die Beratung ist kostenlos.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen